Baubeginn für den 1. Bauabschnitt der "Eidelstedter Höfe" für den Sommer angesetzt

So wird das neue Quartier am Eidelstedter Platz aussehen!

Auf der Fläche des ehemaligen Opel-Dello-Geländes am Eidelstedter Platz soll voraussichtlich im Sommer mit dem 1. Bauabschnitt begonnen werden. Das neue Quartier „Eidelstedter Höfe“ hat eine Fläche von rund 40.000 m². Geplant sind mehr als 360 kleine und große Wohnungen, davon 68 öffentlich geförderte Mietwohnungen. Der Vertrieb durch den Bauherren Ditting startet voraussichtlich ab 2022. Das geplante Ärztehaus soll ca. 16 Büro- und Praxiseinheiten bieten. Außerdem sind 7 Ladeneinheiten und eine KITA im EG zum Eidelstedter Platz geplant.

Alle Gebäude werden nach Angaben des Bauherren klimaschonend durch eine eigene Nahwärmeversorgung und unter Verwendung regenerativer Energieträger geheizt. Auch soll wassersparende Technik zum Einsatz kommen. Auf den geplanten Außenanlagen sind Maßnahmen zur Biodiversität für eine standortgerechte Vegetation vorgesehen sowie Gründächer mit intensiver Dachbegrünung geplant.

Im Quartier sollen mehrere Kinderspielplätze angeboten werden, sowie E-Lastenfahrräder mit Ladestationen und spezielle Fahrradaufzüge für die Tiefgarage. In den zwei Tiefgaragen sind Stellplätze für 240 PKW und Plätze für stationäres Car-Sharing vorgesehen.

Ditting plant die Fertigstellung des Ärztehauses und erster Miethäuser im Frühjahr 2023. Im Herbst 2023 sollen weitere Miethäuser an der Eidelstedter Dorfstraße fertiggestellt werden und im Frühjahr 2023 ist der Baubeginn für den 2. Bauabschnitt am Eidelstedter Platz geplant. Dieser soll voraussichtlich im Frühjahr 2025 fertiggestellt werden.

Visualisierung Eidelstedter HöfeVogelperspektive Eidelstedter Höfe