Projekte

Neugestaltung Schulhof Max-Traeger-Schule

Im Rahmen einer ersten Baumaßnahme wurde der Eingangsbereich der Schule verlegt und der neue Eingang mit RISE-Mitteln hergerichtet. Im Zuge von Sielbauarbeiten auf dem Schulgelände soll der gesamte Schulhof neugestaltet und naturnäher gestaltet werden. Das Büro „L+ Landschaftsarchitekten“ hat 2019 eine Schülerbeteiligung am Standort durchgeführt und die dort formulierten Wünsche von Kindern und Lehrkräften in den Entwurf eingearbeitet.

Im Zuge der Neugestaltung werden die Außenanlagen großflächig überarbeitet. Ein Fokus liegt auf der Entsiegelung des heute überwiegend asphaltierten Schulhofs. Es werden neue Spielmöglichkeiten geschaffen, die Ballspielfelder modernisiert und naturnahe Bereiche geschaffen. Durch die Öffnung des Schulhofes sollen diese Angebote und Flächen außerhalb des Schulbetriebs auch den Anwohnerinnen und Anwohnern zur Verfügung stehen. Die Fertigstellung soll im Herbst 2021 erfolgen.

Schulhof Max-Traeger-Schule