Projekte

Ausbau der AKN-Strecke als S-Bahn-Strecke (ohne RISE-Förderung)

Ab 2020 ist die Elektrifizierung der AKN-Trasse und Umwandlung zur S-Bahnstrecke geplant. Mit den im Fördergebiet liegenden Haltestellen Eidelstedt Zentrum und Hörgensweg ist dann eine deutlich verbesserte Erreichbarkeit des Stadtteils und dessen Zentrumsbereich verbunden. In dem Zuge ist zudem eine Neuausrichtung des Busverkehrs verbunden, was zu einer Entlastung der heutigen Situation am Eidelstedter Platz beitragen kann.

Durch die verbesserte Verbindung in die Hamburger Innenstadt und die schleswig-holsteinischen Nachbargemeinden wird der ÖPNV in Eidelstedt im erheblichen Maße gestärkt. Aufgrund der Nähe der Haltestelle Eidelstedt Zentrum zum Zentrumsbereich ist eine Erhöhung des Passantenaufkommens insbesondere in den derzeit weniger frequentierten Straßen Lohkampstraße und Pinneberger Chaussee zu erwarten. Das Projekt kann neben der Revitalisierung des Eidelstedt Centers einen weiteren wichtigen Impuls für die Belebung des Eidelstedter Zentrums geben.