Termine

Beteiligung zur Neugestaltung des Eidelstedter Marktplatzes

Nächster Schritt für attraktiveres Zentrum in Eidelstedt: Der Marktplatz rund um das steeedt wird neu gestaltet! Nach der bald fertiggestellten Sanierung und Erweiterung des Eidelstedter Bürgerhauses „steeedt“ ist nun der Marktplatz an der Reihe: Das Bezirksamt Eimsbüttel will die Fläche rund um das Bürgerhaus neu und attraktiver für alle Passanten und den Wochenmarkt gestalten. Dazu wird das Bezirksamt eine Bürger:innenbeteiligung an zwei Terminen am Eidelstedter Marktplatz vor dem steeedt durchführen. Interessierten Bürger:innen werden die ersten Vorentwürfe erläutert, auch können weitere Wünsche zur Umgestaltung geäußert werden. Im nächsten Schritt wandert das Paket aus Vorentwurf und Bürger:innenwünschen dann am 16. Mai in den zuständigen Regionalausschuss.

Nach dem ersten Planungsaufschlag soll der Marktplatz rund um das neue Bürgerhaus neu gepflastert, möbliert und beleuchtet werden. Auch die Strom- und Wasserversorgung wird angefasst. Die Wochenmarktfläche soll im Wesentlichen frei bleiben, denkbar ist jedoch eine ergänzende Bepflanzung. Besonders Sitz-und Aufenthaltsmöglichkeiten sollen künftig zum Verweilen einladen. Eine erste Kostenschätzung schließt bei rund 640.000 Euro, davon können zur Hälfte RISE-Mittel eingesetzt werden.